© 2019 | Rudolf Trautendorfer, MA

Wien, Österreich

+43 699 122 768 42info@trautendorfer.com

20 Jahre Wiener Tafel | Elisabeth Zeiringers Benefiz-Essen 2019 | VIDEO

 Jedes Jahr ein Fixpunkt und doch jedes Mal außergewöhnlich. 
 

Mit einem Benefiz-Essen zugunsten der Wiener Tafel kann man nicht besser in das Jubiläumsjahr starten. Dabei durften auch eine Grußbotschaft des Vereinsgründers Martin und eine Geburtstagstorte nicht fehlen. 

 

Organisation: 

Elisabeth Zeiringer - Ehrenamtliches Mitglied

Theresa Seitz - Koordination

Dr. Alexandra Gruber - Geschäftsführung
Herbert Herdlicka -Obmann

Wiener Tafel: versorgen statt entsorgen!

Die Wiener Tafel - der Verein für sozialen Transfer - rettet bis zu drei Tonnen Lebensmittel pro Tag vor dem Müll und versorgt mit den wertvollen Warenspenden von Handel, Industrie und Landwirtschaft 19.000 Armutsbetroffene in 117 Sozialeinrichtungen im Großraum Wien. Die ca. 400 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Wiener Tafel bringen die Lebensmittel von über 200 Warenspenderunternehmen mit den fünf Wiener Tafel-Hilfslieferfahrzeugen auf kürzestem Weg zu den Armutsbetroffenen in Frauenhäusern, Mutterkindwohnheimen, Obdachlosenbetreuungseinrichtungen und Flüchtlingsherbergen!


Die Wiener Tafel hilft die Umwelt zu schonen, wertvolle Ressourcen zu bewahren und Müllberge zu vermeiden. Soziale Einrichtungen können ihr Lebensmittel-Angebot für Bedürftige abwechslungsreicher und gesünder gestalten.


Die Wiener Tafel stellt eine Brücke zwischen Überflussgesellschaft und Bedarfsgesellschaft dar und bietet mit ihrer sozialen Transferarbeit effiziente und einfach verständliche Lösungen für hochkomplexe Probleme an. Basis dieser Lösungen ist die erfolgreiche Vernetzung mit Wirtschaft, Handel, Industrie, Landwirtschaft, Wissenschaft und der NGO-Landschaft - insbesondere mit den professionellen Sozialeinrichtungen.

 

Umverteilung zum Vorteil Aller
Brücke zwischen Überfluss und Mangel:

 

Zwei Phänomene fallen auf: Überfluss und Vernichtung von Lebensmitteln auf der einen Seite - leere Mägen auf der anderen. Die Wiener Tafel bietet für diesen Widerspruch eine einfache Lösung:


Umverteilung zum Vorteil aller:
Die Wiener Tafel setzt sich für einen sinnvollen Umgang mit Ressourcen ein. Durch dieses Engagement erspart die Wiener Tafel der Wirtschaft Kosten, schont die Umwelt, unterstützt karitative Einrichtungen und bekämpft effektiv Armut.


Als unabhängige Non-Profit-Organisation (NPO) sorgt die Wiener Tafel für sozialen Ausgleich. Die Wiener Tafel übermittelt Überschussware an sozial Benachteiligte - effizient, transparent und flexibel. 


Unabhängige NPO:
Die Wiener Tafel ist ein völlig unabhängiger Wohltätigkeitsverein auf ehrenamtlicher Basis. Dieses multiprofessionelle Team garantiert unbürokratische und direkte Hilfe. Die Wiender Tafel lebt die Prinzipien der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung ebenso wie jene der Wirtschaftlichkeit und der sozialen Verantwortung.

 

Als unabhängiger Sozial- und Umweltverein lebt die Wiener Tafel vom Engagement Freiwilligtätiger, von Sponsoring, von Mitgliedsbeiträgen und von Spenden:

Spendenkonto:
ERSTE Bank, BLZ: 20111
Kto.Nr.: 31005303005
IBAN: AT092011131005303005
BIC: GIBAATWW

Quelle: Wiener Tafelhttps://www.wienertafel.at

Kamera, Edit, Grafik, Schnitt und Ton:
Rudolf Trautendorfer, MA
www.videodoku.com
+43 699 122 768 42

Please reload

Empfohlene Einträge

Jerusalem | Die heilige Stadt für Christen, Juden und Muslime | VIDEO

02/12/2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge